Gut getroffen im OstenDas Leben ist schön

Andreas Euchner,
Inhaber
„Das Leben ist schön“

Tee oder Kaffee?
Espresso.

Was ist Ihr schönster/bester Ausgleich zum Job?
Sport.

Ein perfekter Moment im Ostend
Bei 30 °C im Sommergarten von „Das Leben ist schön“ sitzen mit einem Glas Rosé auf Eis.

Ein verzichtbarer Moment im Ostend
Gibt es für mich nicht.

Diese App würde ich nie löschen
Die Wetter-App.

Das populärste Klischee über das Ostend?
Industrieviertel wird zur Ausgehmeile.

Das weiß niemand über dieses Viertel.
Das soll auch weiterhin so bleiben.

Wenn Sie einen Wunsch frei hätten für das Ostend, was würden Sie sich wünschen?
Die in den vergangenen Jahren fortgeschrittenen Entwicklungen sollen nicht stagnieren, sondern sich weiterhin positiv gestalten.

 

Italienisches Szene-Restaurant
Hanauer Landstraße 198
the_docks_FFM_Buero_Waterfront_Offices_Frankfurt_dasLebenistschoen

Wo sehen Sie die Stärken des Standortes?
Das Nachtleben nimmt eine interessante Weiterentwicklung, das Ostend ist gut erreichbar und es gibt gute Parkmöglichkeiten.

Wo verbringen Sie Ihre Auszeiten im Ostend?
Im Restaurant „Das Leben ist schön“.

Das Nachtleben im Ostend nimmt eine interessante Entwicklung.
«

the_docks_FFM_Buero_Waterfront_Offices_Frankfurt_dasLebenistschoen
the_docks_FFM_Buero_Waterfront_Offices_Frankfurt_dasLebenistschoen
the_docks_FFM_Buero_Waterfront_Offices_Frankfurt_dasLebenistschoen
the_docks_FFM_Buero_Waterfront_Offices_Frankfurt_dasLebenistschoen